16.12.2018
Banner Boke 1

Aktuelles 2018 - Infos und Neuigkeiten im Lippedorf Boke

Boker gedenken in Quérénaing Ende des Ersten Weltkriegs

Boker gedenken in Quérénaing Ende des Ersten Weltkriegs

Erstmals legen Deutsche am Ehrenmal Kranz zum Gedenktag nieder – Große Geste der Freundschaft

Vor 100 Jahren, am 11. November 1918, wurde der 1. Weltkrieg beendet. Auch in dem Boker Partnerdorf Quérénaing war zuvor der Krieg in das Leben der Menschen eingebrochen.
Zum Gedenken an das Ende dieser Urkatastophe, welcher von den Franzosen auf Grund der hohen Verluste „Großer“ Krieg genannt wird, nahm eine kleine Delegation des Heimatvereins Boke und der Kameradschaft ehem. Soldaten Boke auf Einladung von Quérénaings Bürgermeister Didier Joveniaux an den Feierlichkeiten teil.

Weiterlesen ...

Bundesprinzessin und Bundesschülerprinz 2018/2019

Sven Klute erfolgreich beim Bundesjungschützentag

Er erringt mit 30 Ringen die Würde des Bundesschülerprinzen

Der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) hat eine neue Bundesprinzessin und einen neuen Bundesschülerprinzen.
Die 17-jährige Olivia Kötter von der Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard im Kreis Gütersloh zeigte sich als beste Schützin auf dem Schießstand in Stukenbrock-Senne. Der 15-jährige Sven Klute von der St. Landolinus Schützenbruderschaft Boke erreichte die Würde des Bundesschülerprinzen mit 30 Ringen.
Seven Klute wird nun ein Jahr lang die Schülerprinzen-Kette tragen.

Weiterlesen ...

Die Partnerschaftsfreunde aus Quérénaing und Boke

Boker feiern deutsch-französische Freundschaft

Exkurs nach Paderborn - Zweiter Platz beim Sägewettbewerb - Gedenktafel zur Erinnerung
Gedenktafel zur Erinnerung - Luftgewehrschießen und Besuch bei den Bienen

Vor über 30 Jahren wurde die Idee des Partnerschaftsgedankens zwischen Boke und dem nordfranzösischen Quérénaing geboren; im Jahr 1990 wurde die Partnerschaft durch den Austausch von Partnerschaftsurkunden besiegelt.
Eine Delegation von 50 Personen aus dem Partnerdorf Quérénaing besuchte kürzlich das Lippedorf Boke.
Neben einer Stadtführung durch Paderborn und der Teilnahme am Oktoberfest der Kameradschaft ehemaliger Soldaten stand ein locker gestalteter Sonntagnachmittag mit verschiedenen Programmpunkten auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Königsschuss

Johannes Schulte regiert die Boker Schützen

Mit dem 147. Schuss fällt der Vogel - Setzt Schützentradition in seiner Familie fort

Bei sommerlich heißer Temperatur eröffnete Ehrenpräses Pfarrer i. R. Martin Göke mit dem Ehrenschuss auf den Holzadler das Vogelschießen der Schützenbruderschaft auf dem Platz hinter dem Boker Bürgerhaus.
Weitere Ehrenschüsse wurden von dem noch amtierenden König Toni Engelmeier und von Ehrenoberst Johannes Hellinge auf den hölzernen Adler abgegeben.. Nach den Ehrenschüssen von Werner Berkemeier, dem Oberst der Kameradschaft, und Heinz Hennemeier, dem Oberst der Schützenbruderschaft, waren die Schüsse auf den Holzadler für die übrigen Teilnehmer freigegeben.

Weiterlesen ...

Die erfolgreichen Jungschützen

Leonard Keuter ist Jungschützenkönig

Letzter Rest des Vogels fällt mit dem 55. Schuss - Gerrit Hagenhoff ist Schülerprinz

In einem Vogelschießen auf dem Platz hinter dem Boker Bürgerhaus ermittelten die Jungschützen der St. Landolinus Schützenbruderschaft Boke ihren neuen Jungschützenkönig.
Nach der Begrüßung der Schützen und Jungschützen übergab Oberst Heinz Hennemeier das Wort an den Jungschützenmeister Marius Nitsche, welcher durch das weitere Jungschützenvogelschießen führte.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang

Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok