Online-Übersetzer
24.06.2024
Lippedorf Boke

Lippedorf erfolgreich im Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Boke belegt den vierten Platz im Wettbewerb

Das Lippedorf Boke nimmt unter der Führung des Heimatverein Boke e. V. schon seit vielen Jahren erfolgreich an dem Dorfwettbewerb teil.
Während damals der Aspekt mehr auf dem optischen Erscheinungsbild des Dorfes lag; der Name des Wettbewerbs lautete  "Unser Dorf soll schöner werden", so liegt der Schwerpunkt heute mehr bei den inneren Werten des Dorfes und der Blick ist auf die Zukunftsfähigkeit gerichtet.

Ortsheimatpfleger Bernhard Kößmeier informiert über die Boker St. Landolinus Pfarrkirche.
Ortsheimatpfleger Bernhard Kößmeier informiert über die Boker St. Landolinus Pfarrkirche.

An dem diesjährigen Kreiswettbwerb des Kreises Paderborn, welcher in einem dreijährigen Zyklus stattfindet, nahm auch das Lippedorf Boke teil.

Mitte Juni 2014 besuchte die Bewertungskommission unter der Leitung von Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi das Lippedorf Boke.

Unter der Führung des Heimatvereins wurde den Mitglieder der Kommission das Dorf Boke präsentiert.
Die Kommissionsmitglieder wurden am Bürgerhaus vom Heimatvereinsvorsitzenden Paul Bentler begrüßt.
Anschließend wurde in einer Medienpräsentation das Dorf Boke in Wort und Bild vorgestellt.

In einer Dorfführung wurden der Bewertungskommission die gemeinschaftlichen Aktivitäten, die Dorfentwicklung, die Baugestaltung und die Landschaftspflege an beispielhaften Objekten erläutert.
So führte die Ortsbegehung die Kommissionsmitglieder durch die Paradiesstraße zum Landolinusplatz mit der Pfarrkirche und dem Pfarr- und Vereinsheim.
Weiter ging es zur Kindertagesstätte "Lippenest", durch das Wohngebiet an der Gerhart-Hauptmann-Straße und der Herderstraße zur Firma Hindernisbau Ruman.
Nach einer Betriebsbesichtigung führte der Weg in den Außenbereich von Boke und zurück zum Bürgerhaus.

Auch in diesem Jahr haben sich die Anstrengungen der Boker für den Wettbewerb gelohnt.
Nach Scharmede mit Gold, Bentfeld mit Silber und Dörenhagen mit Bronze, belegte das Lippedorf Boke zusammen mit Schöning den vierten Platz im Kreiswettbewerb.
An dem Wettbewerb des Kreises Paderborn nahmen 17 Dörfer teil.


Weitere Infos zum Kreiswettbwerb 2014 auf der Internetseite des Kreises Paderborn: Pressemeldung zum Kreiswettbewerb


Weitere Impressionen von dem Besuch der Bewertungskommission finden Sie in der nachfolgenden Fotogalerie
Zum Vergrößern die Fotos anklicken

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_01

Die Schüler der Grundschule Boke empfangen die Mitglieder der Kommission mit einem Lied.
Stellv. Rektor Markus Kremer begleitet die Grundschüler auf der Gitarre.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_02

Die Mitglieder der Bewertungskommission unter der Leitung von Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi treffen am Bürgerhaus in Boke ein.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_03

Die Mitglieder der Bewertungskommission unter der Leitung von Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi (re.) werden am Bürgerhaus in Boke von den Schülern der Grundschule mit einem Lied begrüßt.
Aufmerksam hören die Teilnehmer dem musikalischen Vortrag zu.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_04

Ortsheimatpfleger Bernhard Kößmeier (li.) gibt den Mitgliedern der Kommission Informationen über die Boker Pfarrkirche St. Landolinus.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_05

Ortsheimatpfleger Bernhard Kößmeier gibt den Kommissionsmitgliedern Informationen über die Boker Pfarrkirche St. Landolinus.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_06

Die Kinder der Kindertagesstätte "Lippenest" empfangen die Mitglieder der Kommission mit einem Lied.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_07

Die Bewertungskommission besucht den Boker Gewerbebetrieb Hindernisbau  Rumann.
Der Geschäftsführer Andreas Rumann (3. v. li.) begrüßt die Mitglieder der Kommission und erläutert seinen Betrieb.
Aufmerksame Zuhörer sind Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi (li. ), Heimatvereinsvorsitzender Paul Bentler (2. v. li.), sowie der Bürgermeister der Stadt Delbrück, Werner Peitz (5. v. li.).

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_08

Andreas Rumann (re.) stellt den Kommissionsmitgliedern den Betrieb vor.
Im Ausstellungsraum können sich die Kommissionsmitglieder einen Überblick über die reichhaltige Produktpalette, bestehend aus Hindernissen für den Reitsport, verschaffen:
Bürgermeister Werner Peitz (li.) und der Leiter des Heimatvereinsarbeitskreises Dorfentwicklung, Josef Bolley (2. v. li.), hören den Ausführungen zu.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_09

Mit einem Tanz auf der Bühne des Boker Bürgerhauses.verabschieden die Kinder der Offenen Ganztagsschule die Mitlieder der Kommission.

Kreiswettbewerb_UDhZ_2014_10

Beifall für die Tanzvorführung von den Mitgliedern der Bewertungskommission unter der Leitung von Kreisdirektor Dr. Ulrich Conradi (2.v. li.) und dem Boker Heimatvereinsvorsitzenden Paul Bentler (re.).


03.07.2014    Text: Josef Schäfermeyer   Fotos: Josef Schäfermeyer

Copyright © 2024 Heimatverein Boke e. V.  Boker Wappen   Alle Rechte vorbehalten
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.