Online-Übersetzer
24.06.2024
Lippedorf Boke

Messdiener der Pfarrgemeinde St. Landolinus verabschieden 'ihren' Pastor Martin Göke

Gemeinsames Frühstück mit ihrem Pastor - Bemalte Ostereier für die Kirchenbesucher

Am Festtag der Heiligen Drei Könige verabschiedete sich Pastor Martin Göke von seiner Kirchengemeinde St. Landolinus Boke in den Ruhestand.
Mit der gesamten Gemeinde sagten auch die 40 Messdiener 'Auf Wiedersehen'. Martin Göke war 15 Jahre lang 'ihr' Pastor.
Vor dem Festgottesdienst nahmen die Mädchen und Jungen gemeinsam mit Pastor Martin Göke Aufstellung vor dem Altar der Pfarrkirche zu einem Gruppenbild.

Messdiener verabschieden Pastor Martin Göke in den Ruhestand
Die Messdiener der Pfarrgemeinde St. Landolinus Boke am 6. Januar 2017 vor dem Festgottesdienst zur Verabschiedung von Pastor Martin Göke in den Ruhestand: Marina Mickenbecker, Jonah Schmidt, Lara-Sophie Troja, Henrik Remmert, Esther Kößmeier, Sara Keuter, Karl Schulte, Pastor Martin Göke, Hannah Kößmeier, Lukas Kipping, Theresa Peitz, Robin Remmert, Theresa Terber, Jannik Hagenhoff, Elisa Henkemeier, Steffen Bertelsmeier, Franziska Troja, Eva Remmert, Luise Krämmer, Max Remmert, Laura Davidheimann, Anna-Marie Troja, Marnie Heinrich, Nina Berkemeier, Jan Remmert, Sven Klute, Jonas Mickenbecker, Niklas Troja, David Henkemeier, Ina Remmert, Simon Henkemeier, Konrad Schulte, Johannes Krämmer, Tim Remmert, Jonas Schalk, Paul Krämmer, Lukas Remmert, Gerrit Hagenhoff

Die Messdiener sprachen ihm zum Abschied eine Einladung zu einem Frühstück aus. Dieses veranstalteten sie für Martin Göke am Ostersamstag im Pfarrheim. Dabei überreichten die Ministranten Pastor Göke das vergrößerte Gruppenbild.
Im Anschluss an das gemeinsame Frühstück bemalten die Messdiener gekochte Eier. Diese kleinen Kunstwerke überreichten die jungen Kirchendiener am Ostersonntag nach dem Auferstehungsamt und dem Festhochamt gegen eine Spende an die Kirchenbesucher.
Den Erlös dieser Aktion verwenden die Messdiener für die Durchführung zukünftiger gemeinsamer Freizeitaktivitäten.

Weitere Fotos:

Messdiener verabschieden Pastor Martin Göke in den Ruhestand
Lukas Kipping (re.) überreicht Pastor Göke (li.) ein Gruppenbild der Messdiener
Fleißige Helfer haben ein Frühstück gezaubert
Fleißige Helfer haben ein Frühstück gezaubert

 

Alle Teilnehmer sind mit Begeisterung dabei
Alle Teilnehmer sind mit Begeisterung dabei
Verzierung der Eier mit Papierfransen
Max Remmert (li.) und Jannik Hagenhoff (re.) verzieren die Eier mit Papier-Fransen

 

Gruppenbild der Künstler
Gruppenbild der Künstler

 

Simon Henkemeier gestaltet 'Werbeplakate'
Simon Henkemeier gestaltet 'Werbeplakate'
Verzieren gefärbter Eier
Ina Remmert und Esther Kößmeier verzieren die bereits gefärbten Eier

 

Marnie Heinrich, Steffen Bertelsmeier und Robin Remmert geben den Eiern Farbe
Marnie Heinrich, Steffen Bertelsmeier und Robin Remmert geben den Eiern Farbe
Konrad Schulte rührt die nächste Farbe an
Konrad Schulte rührt die nächste Farbe an

 

Tim Remmert, Gerrit Hagenhoff und Lukas Remmert geben den Eiern unterschiedliche Muster
Tim Remmert, Gerrit Hagenhoff und Lukas Remmert geben den Eiern unterschiedliche Muster
Elisa Henkemeier schneidet österliche Motive aus
Elisa Henkemeier schneidet österliche Motive aus

 

Freude über die gelungene Veranstaltung an
Sven Klute und Paul Krämmer sieht man die Freude über die gelungene Veranstaltung an
Viele kleine Kunstwerke
Das Ergebnis der Mal-Aktion: Viele kleine Kunstwerke

 

Viele kleine Kunstwerke
Das Ergebnis der Mal-Aktion: Viele kleine Kunstwerke

22.04.2017    Text: Frank Remmert   Foto: Henrik Remmert

Copyright © 2024 Heimatverein Boke e. V.  Boker Wappen   Alle Rechte vorbehalten
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, andere helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.